Das ist der Gipfel

Jetzt haben wir ihn, den Sommer, mit Temperaturen die unseren Rebstöcken genau so gut gefallen wie uns Menschen. Bis jetzt sind wir von Unwettern verschont geblieben und die Reben stehen prächtig da. Die Blüte ist gut verlaufen und das Wachstum der Triebe nimmt wieder Fahrt auf. Weit über die Drähte und Pfähle strecken sie sich der Sonne entgegen. „Gipfel“ so nennen wir diesen oberen Teil des Triebs. Damit diese nicht abbrechen oder sich nach unten neigen und die jungen Früchte bedecken, werden wir in der nächsten Woche den ersten Laubschnitt, das „Gipfeln“ in den Weinbergen durchführen

Das ist der Gipfel