Neues Wachstum

Es ist jedes Jahr aufs Neue faszinierend, wenn das Wachstum der Reben beginnt. „Austrieb“ nennen wir den Start in die neue Vegetationsperiode. Der komplette Sommertrieb ist mit seinen Gescheinen, Blättern und Ranken bereits in der Winterknospe fertig vorgeformt. Durch Zellteilung und Streckung werden die Organe der Rebe vergrößert und damit funktionsfähig. Die Energie für diesen ersten Wachstumsschritt zieht die Pflanze dabei nur aus den Reservestoffen des alten Holzes und der Wurzeln. Die kühle Witterung der letzten Wochen hat den Austrieb in diesem Jahr etwas verzögert. Nach den reichlichen Niederschlägen der vergangenen Tage kann die Natur jedoch bei nun steigenden Temperaturen aus dem Vollen schöpfen und damit täglich zulegen.

Neues Wachstum